Poker ist eines der beliebtesten Kartenspiele der Welt. Jeder hat schon einmal davon gehört und es zumindest im Freundeskreis zum Spaß gespielt. In Spielcasinos wird Poker standardmäßig angeboten. Immer mehr Menschen spielen mittlerweile auch Online Poker. Sie können in aller Ruhe zu Hause sitzen, brauchen sich nicht umziehen und können trotzdem den Nervenkitzel erleben und Geld gewinnen. Online Casinos haben weniger Ausgaben und geben die gesparten Kosten an ihre Kunden weiter. So sind die Gewinne in einem Online Casino in der Regel höher als in einem normalen Casino. Ein weiter Pluspunkt von Online Poker ist, dass die Spielauswahl sehr groß ist. Fast alle Pokervarianten werden beim Online Poker angeboten und es stehen sehr viele Tische zur Verfügung.
Pokerräume
Titanpoker

Titan Poker ist der in Europa führende Online Poker Raum. Durch die Verwendung der von der Firma Playtech entwickelten Poker Software, garantiert Euch dieser Anbieter die höchsten Qualitätsstandards. Zigtausende begeisterte Kunden werden Loblieder auf Titan Poker singen können und Euch nur einen Ratschlag geben – werdet so schnell wie irgend möglich auch Kunde dieses einzigartigen… weiterlesen »

Partypoker

Partypoker – der Online Poker Raum Online Casinos sind auf dem Vormarsch. Das liegt vor allem daran, dass Du keine langen Wege in Anspruch nehmen musst, Du keinem Dresscode unterliegst und auf keine Öffnungszeiten Rücksicht nehmen musst. Allerdings ist der Markt hierfür voller Konkurrenten, so dass sich die Online Casinos immer wieder etwas einfallen lassen… weiterlesen »

Winner Poker

Winner Poker ist einer der führenden Anbieter für Online Poker. Durch die hochmoderne Software von Wintech, werden von Winner Poker nur die höchsten Qualitätsstandards umgesetzt. Da darf auch die Beziehung zu Euch als Kunden nicht zu kurz kommen. So arbeiten bei diesem Anbieter nur engagierte Mitarbeiter mit einer lanjährigen Erfahrung im Bereich Glücksspiel. Ihr könnt… weiterlesen »

888 Poker

888 Poker ist eine seit 1997 ständig wachsende Marke für Online Poker, die mit mittlerweile über 5 Millionen registrierten Mitgliedern zu den Marktführern in diesem Segment des Online Glücksspiels gehört. Und das Wachstum von 888 Poker ist noch lange nicht vorbei. So vergrößert sich das Unternehmen ständig, was dessen weltweit erhöhte Popularität der letzten Jahre… weiterlesen »

Geldtransfer leicht gemacht beim Online Poker

Wenn Du Online Poker spielen willst, dann kannst Du das zunächst im Spaß Modus. Wenn Du Dich anmeldest, dann bekommst Du meist eine Anzahl von Punkten als Spielgeld zugewiesen. Damit kannst Du das Spiel erst einmal in aller Ruhe ausprobieren. Das wird dir aber wahrscheinlich bald nicht mehr genügen. Wenn Du Online Poker spielen willst, dann musst Du erst einmal Geld einzahlen. Jedes Casino bietet dazu mehrere Möglichkeiten an. Bei vielen Spielern ist Paypal sehr beliebt. Allerdings bieten diese Zahlungsmöglichkeit noch nicht alle Casinos an. Welche Casinos das sind kannst Du aus der Paypal Casino Liste ersehen. Der Vorteil von Paypal ist, dass das Geld sofort verfügbar ist. Wenn Du damit bezahlt hast, dann wird das Geld sofort dem Casino gutgeschrieben und Du kannst mit dem Online Poker beginnen. Paypal ist vor allem für Spieler geeignet, die ungern ihre Bankdaten dem Online Casino übermitteln. Wer sich bei Paypal anmeldet, der kann einfach mit seiner E-Mailadresse bezahlen und die Daten sind nur bei Paypal. Bei der Anmeldung bei Paypal benötigst Du ein Bankkonto. Von diesem kannst Du Geld auf dein Konto bei Paypal überweisen. Dieses Konto muss verifiziert werden, bevor Du es verwenden kannst. Dazu wird Dir von Paypal ein kleiner Betrag überwiesen, den Du dann in die entsprechende Maske eingeben musst.

Bei der Anmeldung wird ein großer Wert auf Sicherheit gelegt. Falls Du einmal nicht mehr auf dein Konto zugreifen kannst, dann musst Du die Sicherheitsfrage beantworten, die Du bei der Anmeldung festlegst. Die Frage und vor allem die Antwort solltest Du dir gut merken, denn wenn Du irgendwelche Änderungen an deinem Konto durchführst, dann wirst Du auch nach diesen Daten gefragt. Wer Paypal nicht benutzen will, der kann auch mit der Kreditkarte bezahlen. Auch hier ist der Betrag sofort auf dem Konto und es kann mit dem Online Poker begonnen werden. Eine weitere Möglichkeit ist die Sofortüberweisung. Diese Methode kannst Du für Online Poker dann nutzen, wenn Du Onlinebanking nutzt. Du brauchst Deine Zugangsdaten und kannst von deinem Konto Geld auf das Konto des Onlinecasinos überweisen und auch sofort mit dem Spielen beginnen. Wenn Du eine normale Überweisung tätigst, dann dauert es normalerweise ein wenig, bis du mit Online Poker anfangen kannst, da der Transfer ein paar Tage benötigt. 

Du kannst Online Poker auch mit der Paysafecard bezahlen. Dabei handelt es sich um eine Prepaidkarte. Du kannst diese Karte an der Tankstelle oder an einem Kiosk kaufen. Der Kaufbetrag ist gleichzeitig der Geldbetrag, denn Du dann beim Online Poker setzen kannst. Diese Karte hat den Vorteil, dass Du keine Bankdaten im Internet hinterlassen musst, allerdings können Dir Deine Gewinne auch nicht auf die Karte überwiesen werden.

Wenn Du beim Online Poker ein glückliches Händchen hattest, dann kannst Du dir deine Gewinne auch wieder auszahlen lassen. Normalerweise wird dazu die gleiche Zahlungsart benutzt, mit der du auch Geld einbezahlt hast. Allerdings ist das nicht bei allen Zahlmethoden möglich, wie bei der eben erwähnten Paysafecard. Die Auszahlung dauert meist ein paar Tage, denn die Casinos gehen auf Nummer sicher und wollen genau wissen, ob Du auch berechtigt dazu bist. Meistens musst Du eine Kopie deines Personalausweises einreichen und eine Kopie einer Rechnung, damit Du nachweisen kannst, dass deine Adresse stimmt. Meist musst Du beim Online Pokerdieses Prozedere nur beim ersten Mal durchlaufen. Vielleicht erscheint Dir das ein wenig übertrieben, doch letztendlich dient das auch Deiner Sicherheit. 

Große Spielauswahl beim Online Poker

Bemerkenswert ist bei allen Online Casinos die große Spielauswahl und auch die Anzahl der Tische. Angeboten wird sehr oft Texas Hold Em, Omaha und 5 Card Draw. Texas Hold'Em kann beim Online Poker mit bis zu 10 Mitspielern gespielt werden. Gespielt werden kann über vier Wettrunden. Ziel ist es - wie bei allen Pokervarianten - mit den eigenen Karten und den Gemeinschaftskarten die beste Kombination aller Karten unter den Mitspielern zu haben. Der Kartengeber wird als Dealer bezeichnet, neben diesem sitzt links der Small Blind und rechts der Big Blind. Zunächst macht der Small Blind seinen Einsatz und danach der Big Blind. Jetzt werden je zwei Karten verdeckt an die Mitspieler ausgegeben und dann machen die anderen Spieler ihre Einsätze. Nachdem die ersten drei Gemeinschaftskarten auf den Tisch gelegt wurden, können die Spieler wieder ihre Einsätze tätigen oder aus dem Spiel aussteigen. Es wird nun die vierte Gemeinschaftskarte auf den Tisch gelegt. Es folgt noch eine vierte Wettrunde, bei der die fünfte Gemeinschaftskarte aufgelegt wird. Nun kommt es zwischen den Mitspielern beim Online Poker zum Showdown. Gewonnen hat, wer die fünf besten Kartenkombinationen besitzt.

Bei der Variante Omaha bekommt jeder Spieler vier Handkarte. Er muss dann mit zwei Handkarten und drei Gemeinschaftskarten die beste Kartenkombination erzielen. 

5 Card Draw kommt oft in Westernfilmen vor. Hier tauschen die Spieler ihre Handkarten, um die beste Kombination zu erzielen. Gespielt wird über zwei Runden. 

Wenn Du dich an einem Spiel beteiligen willst musst Du dir einen Tisch aussuchen. Meist wird Online Poker an vielen verschiedenen Tischen gespielt und wo noch ein Platz frei ist, da kannst Du dich dazu setzen. Hier ist allerdings keine Kontaktaufnahme mit den anderen Spielern möglich. Anders sieht es da im Live Casino aus. Hier kannst Du mit den anderen Spielern auch chatten. Sie können dich allerdings nicht sehen, du musst Doch also nicht um einen besonderen Anzug kümmern und kannst Du auch im Morgenmantel am Livecasino beteiligen.

Zu den Automatenspielen gehört das Videopoker. Hier bekommst Du ähnlich wie bei einem Slotspiel die Karten ausgeteilt und musst entscheiden, ob Du die Karten halten, tauschen oder neue ziehen willst. Du spielst nicht gegen andere Mitspieler, sondern du gewinnst nach einem bestimmten Spielplan. 

Wenn Du die verschiedenen Varianten gut beherrscht, dann kannst Du dich an den Turnieren beteiligen, die beim Online Poker regelmäßig abgehalten werden. 

Hoher Bonus und exzellenter Support

Wenn Du Dich beim Online Poker anmeldest, dann bekommst Du in der Regel auch einen hohen Bonus. Wie hoch der Bonus ist, unterscheidet sich von Casino zu Casino. Meist beträgt er 100 % bis zu einer Höhe von 100 Euro. Wenn Du also 100 Euro einbezahlst, dann bekommst Du noch einmal 100 Euro geschenkt. Natürlich kannst Du dir das Geld nicht sofort wieder auszahlen lassen, sondern Du musst ein wenig damit spielen. Schließlich ist es Sinn und Zweck der Boni, dass Du Online Poker kennen lernst. Neben den Ersteinzahlungsbonus gibt es immer wieder Sonderboni, die zum Beispiel ausgegeben werden, wenn Du Dich oft beim Online Poker beteiligst. Manchmal wird der Bonus nur bei einer bestimmten Zahlungsweise ausbezahlt. Du solltest Dich also zuvor genau informieren, welche Zahlungsweise Du wählen musst, damit Dir der Bonus zusteht.

Ein großer Unterschied zwischen Online Poker und Poker in einem normalen Casino ist der Support. Wenn Du ein Casino betrittst, dann bist Du in der Regel ziemlich auf Dich gestellt. Entweder Du kennst Die Regeln, dann hast Du Chancen auf einen Gewinn oder Du kennst sie nicht, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Du verlierst. Wenn du Online Poker spielst, dann werden Dir die Spielregeln genau erklärt. Solltest Du noch nicht sicher sein, dann kannst Du es erst einmal ausprobieren und dann erst mit Geld spielen. 

Der Support wird auch sonst groß geschrieben. Normalerweise kannst Du das Casino rund um die Uhr erreichen, oft sogar per Telefon und in deutscher Sprache. Angeboten wird sehr oft ein Livechat mit einem kompetenten Mitarbeiter. Du musst in der Maske nur eine Frage stellen und sie wird sofort beantwortet. Etwas mehr Zeit benötigt meist die E-Mail, doch manchmal ist es von Vorteil, wenn Du in aller Ruhe die Frage formulieren kannst und Du die Antwort schwarz auf weiß vor dir hast. Viele Probleme werden in der Rubrik "häufig gestellte Fragen" gelöst. Diese solltest Du dir zuerst ansehen, bevor du eine Frage stellt. Fast alle Probleme, die sich aus dem Online Poker ergeben können, sind hier schon erfasst. Somit kannst Du dir viel Zeit und Geld sparen. 

Fazit: Spielspaß rund um die Uhr beim Online Poker

Wenn Du dich für Online Poker entscheidest, dann kannst Du rund um die Uhr im Casino spielen. Du brauchst dich weder an Öffnungszeiten noch an einen bestimmten Dresscode zu halten. Du setzt dich einfach vor dem Computer, hast Spaß und kannst sogar dabei noch gutes Geld gewinnen. Du kannst im Online Casino an normalen Tischen gegen andere Spieler antreten oder beim Videopoker nur gegen dich spielen. Wenn Du die Casinoatmosphäre schätzt, dann ist es sinnvoll, im Livecasino das Glück zu versuchen. Bei Problemen steht dir der Support zur Verfügung. Geld kannst Du sehr schnell und sicher einbezahlen. Besonders beliebt ist beimOnline Poker Paypal. Viele Spieler haben dort schon ein Konto und auch ein Guthaben. Online Poker ist ein schöner Zeitvertreib, der nicht nur Spaß verspricht, sondern bei dem Du auch hohe Gewinne erreichen kannst.